Edmund Burke

    Aus WISSEN-digital.de

    britischer Politiker und Publizist; * 12. Januar 1729 in Dublin, † 9. Juli 1797 in Beaconsfield

    Fürsprecher der Freiheitsbewegung der Nordamerikaner, Iren, Korsen, Polen und Inder, doch nach 1789 Verfechter einer konservativen Staatsauffassung gegen die Französische Revolution als ein "zerstörendes Experiment radikaler Doktrinäre ohne politischen Instinkt" und Sinn für politische Realitäten, betrachtete demgegenüber Staat und Gesellschaft als etwas organisch Gewachsenes, verwarf die Massendemokratie und trat für ein parlamentarisches System mit führender Elite ein. Beeinflusste den Freiherrn vom Stein, Gentz und Adam Müller.

    Kalenderblatt - 15. Juli

    1410 Das Heer des Deutschen Ordens unterliegt in der Schlacht bei Tannenberg den polnisch-litauischen Truppen.
    1933 Italien, Deutschland, Frankreich und Großbritannien schließen den so genannten "Viererpakt" ab, dessen Ziel lautet, "die Solidarität in Europa zu verstärken und das Vertrauen auf den Frieden zu festigen".
    1975 Island erklärt den "Kabeljaukrieg", indem es seine Fischereizonen von 50 auf 200 Seemeilen erweitert.