Drosselvenen

    Aus WISSEN-digital.de

    (Venae jugulares)

    auch: Drosseladern;

    die beiden großen Venen, die den größten Teil des Blutes von Kopf und Hals ableiten. Sie vereinigen sich im so genannten Venenwinkel mit der entsprechenden Armvene, mit anderen Halsvenen und mit großen Lymphgefäßen. Von den Venenwinkeln fließt das Blut zur oberen Hohlvene. Die Drosselvenen liegen gemeinsam mit den Kopfschlagadern und mit Nerven zu beiden Seiten des Kehlkopfs und der anderen Halseingeweide.

    KALENDERBLATT - 16. August

    1717 Österreichs Prinz Eugen besiegt die Türken unter Pascha Mustafa in der Schlacht von Belgrad.
    1876 Uraufführung der Oper "Siegfried" von Richard Wagner.
    1924 Abschluss der Londoner Reparationskonferenz.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!