Douglas Fairbanks

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Schauspieler; * 23. Mai 1883 in Denver, Colorado, † 12. Dezember 1939 in Santa Monica, Kalifornien

    eigentlich: Douglas Elton T. Ulman;

    Fairbanks war zunächst Theaterschauspieler, dann ab 1916 auch in Filmrollen zu sehen. Bekannt wurde er vor allem durch die Darstellung jugendlicher Draufgänger. Zusammen mit seiner Frau Mary Pickford, C. Chaplin und D. W. Griffith gründete er 1919 die United Artists.

    Filme (Auswahl)

    1917 - Der wilde Westen (Wild and Hooly)

    1921 - Die drei Musketiere

    1922 - Robin Hood

    1924 - Der Dieb von Bagdad (The Thief of Baghdad)

    1926 - Der schwarze Pirat (The Black Pirate)


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. März

    1765 England erlässt ein Stempelgesetz, das die erste direkte Besteuerung der amerikanischen Siedler darstellt und Abgaben für alle Schriftstücke in die Kolonien vorsieht.
    1962 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow macht die gemeinsame Erforschung des Weltraums mit den USA von Fortschritten in der Abrüstungsfrage abhängig.
    1974 Der Bundesrat billigt die Herabsetzung des Volljährigkeitsalters auf 18 Jahre.