Dominanz (Anatomie)

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch: dominans, "herrschen") auch: cerebrale Dominanz;

    Hierunter versteht man, dass eine funktionale Ungleichheit der beiden Hirnhemisphären zu beobachten ist. So ist die Sprachdominanz bei Rechtshändern zu ca. 95 Prozent auf der linken Seite. Auch bei anderen Tätigkeiten, wie z.B. beim Musikhören oder beim Kopfrechnen, wird eine Seite stärker belastet als die andere. Diese Ungleichheit wird auch als Asymmetrie des Gehirns, cerebrale Asymmetrie oder Hemisphärenasymmetrie bezeichnet.

    KALENDERBLATT - 29. September

    1227 Papst Gregor IX. erlässt den Kirchenbann gegen den deutsch-römischen Kaiser Friedrich II.
    1918 Der deutsche Reichskanzler Hertling tritt zurück.
    1945 Der erste bayerische Ministerpräsident der Nachkriegszeit, Fritz Schäffer, wird von der amerikanischen Militärregierung seines Postens enthoben. Er hat frühere Mitglieder der NSDAP als Beamte eingestellt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!