Ditetrode

    Aus WISSEN-digital.de

    Eine Ditetrode ist eine Elektronenröhre, die auf Grund ihrer Elektrodenzahl (und nicht ihrer Anwendung) bezeichnet ist. Die Tetrode als Vierelektrodenröhre, mit Kathode, Anode sowie einem Steuergitter und einem Schirmgitter, nennt man auch Mehrgitterröhre. Die Ditretode als zweifache Vierelektrodenröhre bzw. vierpolige Doppelröhre enthält in einem Röhrenkolben zwei Röhrensysteme und ist deshalb als Verbundröhre zu bezeichnen.

    KALENDERBLATT - 2. Oktober

    1808 Das Treffen zwischen dem Weimarer Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe und dem französischen Kaiser Napoleon I. findet statt.
    1928 Das Luftschiff LZ 127 "Graf Zeppelin" startet zu seiner ersten Fernfahrt.
    1935 Mussolini lässt seine Truppen in Abessinien einmarschieren.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!