Dillingen (Saarland)

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt im Saarland, an der Saar gelegen; ca. 21 500 Einwohner.

    Schloss, Saardom (1910-13 erbaut); Eisenindustrie, Binnenhafen.

    Geschichte

    Im heutigen Stadtteil Pachten wurden Reste einer römisch-gallischen Siedlung aus dem 1. Jh. vor Christus gefunden; die Siedlung bestand bis in das dritte nachchristliche Jahrhundert. Für das 10. Jh. sind die Dörfer Dillingen und Pachten belegt. Aus dem Jahr 1357 stammt die erste urkundliche Erwähnung des Alten Schlosses.

    Ab dem späten 17. Jh. begann die Einrichtung von metallverarbeitenden Betrieben in Dillingen. Die im 19. Jh. einsetzende industrielle Revolution bewirkte eine rasche Steigerung der Bevölkerungszahlen. 1936 wurde Pachten eingemeindet. 1949 erhielt Dillingen das Stadtrecht. 1969 wurde Diefflen eingemeindet.

    KALENDERBLATT - 7. Dezember

    1835 Jungfernfahrt der ersten deutschen Eisenbahn "Adler" von Nürnberg nach Fürth.
    1876 Premiere des deutschen Lustspiels "Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung" von Christian Dietrich Grabbe in Wien.
    1898 In Paris gehen die Friedensverhandlungen zwischen Spanien und den Vereinigten Staaten von Amerika zu Ende.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!