Dhaka

    Aus WISSEN-digital.de

    {{#box:start|infobox}}

    Dhaka

    Staat Bangladesch
    Höhe 2 m.ü.NN
    Fläche 81.858 km²
    Einwohner 12.300.000
    Webpräsenz http://dhakacity.org

    {{#box:end}}

    auch: Dakka;

    Hauptstadt von Bangladesch, im Ganges-Brahmaputra-Delta gelegen; rund 12,3 Millionen Einwohner (Agglomeration).

    Zwei Universitäten (gegründet 1921 und 1970), über 700 Moscheen; internationaler Flughafen, Hafen, Industriestandort.

    Von 1608 bis 1639 und von 1660 bis 1704 war Dhaka die Hauptstadt Ostbengalens. 1704 wurde die Hauptstadt nach Murshidabad verlegt und Dhaka verlor somit an Bedeutung. Von 1947 an war Dhaka Hauptstadt von Ost-Pakistan, wurde dann aber im Krieg für die Unabhängigkeit von Pakistan 1971 schwer zerstört. Dhaka wurde dann im selben Jahr zur Hauptstadt des unabhängigen Bangladesch ernannt.

    KALENDERBLATT - 29. Juni

    1900 Die Statuten der Nobelpreisstiftung werden durch den schwedischen König und die schwedische Regierung bestätigt. Die Stiftung nimmt damit ihre Arbeit auf.
    1927 Mit dem Start des amerikanischen Fliegers "Bird" nach Europa beginnt die Ära der Luftpost.
    1982 In Genf beginnen die START-Verhandlungen ("Strategic Arms Reduction Talks"), die zum russischen Verzicht auf schon aufgestellte Raketen führen und damit eine "Nachrüstung" des Westens unnötig machen sollen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!