Decoder

    Aus WISSEN-digital.de

    (englisch) auch: Decodierer;

    Ein Decoder ist eine Funktionseinheit, mit der Codierungen von Daten und Informationen rückgängig gemacht werden können, die vor der Übertragung verschlüsselt wurden. Ein Decoder ist somit ein Entschlüsseler bzw. ein Datenentschlüsseler, der mithilfe einer elektronischen Schaltung realisiert wird.

    Decoder werden beispielsweise eingesetzt:

    • in Farbfernsehempfängern zur Decodierung der Farbinformationen (Farbdecoder: PAL-Decoder, SECAM-Decoder) und zur Decodierung der Signale für die Textinformationen im Videotext (Videotextdecoder)*in Stereorundfunkgeräten zur Rückführung des Multiplexsignals in die ursprünglichen Stereosignale (Stereodecoder)*beim Pay-TV zur Decodierung des gewählten, aber verschlüsselt gesendeten und gegen Entgelt decodierbaren Fernsehprogramms*in Computern zur Decodierung der Befehle des Maschinencodes (Maschinensprache).

    KALENDERBLATT - 6. März

    1521 Martin Luther wird von Kaiser Karl V. vor den Wormser Reichstag geladen.
    1853 Uraufführung der Oper "La Traviata" von Giuseppe Verdi.
    1951 Die Regierung der USA, Frankreichs und Großbritanniens revidieren den Besatzungsstatus der Bundesrepublik, indem sie ihr ein Recht auf ein eigenes Außenministerium und auf internationale diplomatische Beziehungen erteilen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!