Daniel Gran

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichischer Maler; * 22. Mai 1694 in Wien, † 16. April 1757 in St. Pölten

    eigentlich: de Gran, Gran della Torre

    der bedeutendste österreichische Freskenmaler des Rokoko, Schüler von Ricci in Venedig und Solimena in Neapel. Seine Fresken sind dekorativ, übersichtlich, da streng gebaut und doch leicht und zart vorgetragen.

    Hauptwerke: Fresken im Palais Schwarzenberg, Wien (1724-26), in der Hofbibliothek, ebd. (1730), im Schloss Eckartsau (1732), Schloss Hetzendorf (1746-47). Altarblätter in St. Florian, Seitenstetten und Klosterneuburg.

    KALENDERBLATT - 3. März

    1861 Aufhebung der Leibeigenschaft in Russland.
    1875 Uraufführung der Oper "Carmen" von Georges Bizet.
    1991 Waffenstillstandsgespräche nach dem Golfkrieg zwischen UNO-Vertretern und dem Irak.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!