Client

    Aus WISSEN-digital.de

    1. ein als Arbeitsstation oder Benutzerrechner fungierender Computer, der von einem anderen Computer (dem Server) einen Prozess beantragt. Alle Arbeitsstationen innerhalb eines Netzwerks, die auf einen gemeinsamen Server zugreifen, Dienste in Anspruch nehmen und selbst keine zur Verfügung stellen, sind also Clients. Diese können über ein so genanntes Benutzerkonto, den User Account, benutzerspezifisch definiert werden.
    1. Ein als "Kunde" oder "Mandant" arbeitendes Programm, das zur Erfüllung seiner Aufgaben ein anderes Programm bzw. einen Server benötigt, um bestimmte Dienste abzurufen oder in Anspruch zu nehmen, wird Client genannt. Typische Clients sind E-Mail-Anwendungen und Web-Browser.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Oktober

    1448 Die Türken entscheiden auch die zweite Schlacht auf dem Amselfeld für sich, indem sie die Ungarn besiegen.
    1587 Freitod der Bianca Capello, Großherzogin der Toskana, nachdem sie ihren Gatten Francesco I. de Medici unabsichtlich vergiftet hat.
    1688 Landung Wilhelms von Oranien in England, der damit der "Glorious Revolution" zum Sieg verhilft.