Account

    Aus WISSEN-digital.de

    Zugangsberechtigung zu einer Mailbox, einem Rechner oder einem Netzwerk. Er besteht in der Regel aus zwei Komponenten: einem Benutzernamen und einem Kennwort. Erst nachdem Benutzername und Kennwort korrekt eingegeben wurden, kann der Anwender auf die Mailbox, den Rechner oder als Client auf das Netzwerk zugreifen. Diesen Vorgang nennt man "Login". Das Beenden des Zugriffs heißt "Logoff" oder "Logout".

    Die deutsche Bezeichnung für Account ist "Konto" bzw. "Benutzerkonto" (exakt: user account). Mit dem Account für ein Netzwerk sind bestimmte Nutzungsrechte verbunden, z.B. der Zugriff auf Daten, der Schreib-Lese-Zugriff auf andere Computer und Festplatten im Netz.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. April

    1933 Rudolf Heß wird der Stellvertreter von Adolf Hitler.
    1946 Die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED) wird gegründet.
    1988 Ein Attentäter schmuggelt Säure in die Alte Pinakothek in München und richtet bei drei Gemälden von Albrecht Dürer schweren Schaden an.