Charleston (Tanz)

    Aus WISSEN-digital.de

    CHAR0007.jpg

    ein nach der amerikanischen Stadt Charleston in South Carolina benannter Tanz im 4/4-Takt, der zum ersten Mal 1922 in einer Revue aufgeführt und dann in den Tanzsalons nachgeahmt wurde. Er wurde auch in Europa ein beliebter Modetanz. Besonders charakteristisch ist das Werfen der Unterschenkel nach hinten und zur Seite, während die Knie geschlossen bleiben.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Oktober

    1448 Die Türken entscheiden auch die zweite Schlacht auf dem Amselfeld für sich, indem sie die Ungarn besiegen.
    1587 Freitod der Bianca Capello, Großherzogin der Toskana, nachdem sie ihren Gatten Francesco I. de Medici unabsichtlich vergiftet hat.
    1688 Landung Wilhelms von Oranien in England, der damit der "Glorious Revolution" zum Sieg verhilft.