Carlo Crivelli

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Maler; * zwischen 1430 und 1435 in Venedig, † vor dem 7. August 1500 in Ascoli Piceno (?); eigenartiger preziöser Meister von oft starkem Empfindungsausdruck.

    »Sacra Conversazione«; Carlo Crivelli

    Aus der Schule des Squarcione in Padua, dann in der Werkstatt des Vivarini, verwirklichte wohl am reinsten das Ideal der so genannten Schule von Murano. Bis 1457 in Venedig, seit 1468 umfangreiche Tätigkeit in den Marken, besonders in Massa, Ascoli und Camerino. Seine Figuren sind herb, in strenger Plastik gestaltet.

    Wichtigste Werke: Altar im Stadthaus von Massa Fermana (1468), Altar im Dom von Ascoli (1473), Triptychon mit Madonna und 4 Heiligen (1482, Mailand, Brera), "Verkündigung" (1486, London, National Gallery), "Krönung Mariä" (1493, Mailand, Brera).



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.