Camille Bombois

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Maler; * 3. Februar 1883 in Véneray-les-Laumes, † 11. Juni 1970 in Paris

    Hauptvertreter der Naiven Malerei, konnte sich nach autodidaktischen Studien erst um 1924 ganz der Malerei widmen; malte mit Vorliebe dörfliche und kleinstädtische Straßenansichten mit nur bescheidener figürlicher Staffage, aber auch Akte, Figuren aus dem Zirkus- und Artistenleben, Stillleben u.a.

    Hauptwerke: "Die Angler" (Kassel, Galerie), "Sommerliche Flusslandschaft" (Zürich, Kunsthalle).

    KALENDERBLATT - 25. Oktober

    1899 Uraufführung der österreichischen Operette "Wiener Blut" von Johann Strauß in Wien.
    1904 Der erste Abschnitt der Bagdad-Bahn wird dem Verkehr übergeben.
    1905 Die Personalunion Norwegens mit dem schwedischen Königshaus wird im Karlstadter Übereinkommen aufgelöst; Norwegen wird souveräner Staat.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!