C + M + B

    Aus WISSEN-digital.de

    Die Abkürzung wird vor allem in katholischen Gebieten in Verbindung mit dem Sternsingerbrauch (Kinder, die sich am Vorabend des 6. Januar - dem Dreikönigstag - als die Heiligen Drei Könige verkleiden und von Haus zu Haus gehen, singen und Spenden erbitten) zusammen mit der aktuellen Jahreszahl über die Türen geschrieben, z.B. 20 + C + M + B + 03. Das Kürzel C + M + B steht dabei für "Christus mansionem benedicat" (lateinisch für "Christus segne dieses Haus"). Oft wird es fälschlich als Abkürzung für die Namen der Heiligen Drei Könige und Schutzheiligen Caspar, Melchior und Balthasar gedeutet.

    KALENDERBLATT - 9. Mai

    1976 Die RAF-Terroristin Ulrike Meinhof wird in ihrer Zelle in Stuttgart-Stammheim tot aufgefunden. Meinhof beging während des Prozesses gegen sie und andere Mitglieder der Gruppe Selbstmord. Andreas Baader, der wie sie an der Gründung der Baader-Meinhof-Gruppe mitwirkte, nimmt sich im Oktober 1977 im selben Gefängnis das Leben.
    1993 In Paraguay geht bei den ersten demokratischen Wahlen seit der Gründung des Staats die Colorado-Partei als Sieger hervor. Juan Carlos Wasmosy Monti wird neuer Staats- und Regierungschef.
    1994 Nelson Mandela, seit 1991 Vorsitzender des ANC, wird zum ersten schwarzen Staatsoberhaupt und Regierungschef Südafrikas gewählt. Die Amtszeit des Friedensnobelpreisträgers dauert bis 1999 an.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!