CD-ROM-Laufwerk

    Aus WISSEN-digital.de

    Peripheriegerät des Computers, mit dem CD-ROMs und Audio-CDs abgespielt werden können. Die Daten werden dabei mit einem Laser abgetastet und eingelesen. Neben den normalen internen Geräten, die wie ein Diskettenlaufwerk in den Computer eingebaut und an die EIDE- oder SCSI-Schnittstelle angeschlossen werden, gibt es auch externe Geräte, die über eine Schnittstellenkarte mit dem Rechner verbunden werden.

    Ein CD-ROM-Laufwerk gehört heute zur Standardausrüstung jedes Rechners. Es wird unterschieden zwischen Laufwerken, in die die CD einfach in ein sich öffnendes Magazin eingelegt wird, und den selteneren Laufwerken, in die die CD mit Caddy eingefügt wird.

    KALENDERBLATT - 29. September

    1227 Papst Gregor IX. erlässt den Kirchenbann gegen den deutsch-römischen Kaiser Friedrich II.
    1918 Der deutsche Reichskanzler Hertling tritt zurück.
    1945 Der erste bayerische Ministerpräsident der Nachkriegszeit, Fritz Schäffer, wird von der amerikanischen Militärregierung seines Postens enthoben. Er hat frühere Mitglieder der NSDAP als Beamte eingestellt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!