Bienenwolf

    Aus WISSEN-digital.de

    (Trichodes apiarius)

    auch: Wachsmotte;

    der Bienenwolf ist über Europa, Asien und Nordafrika verbreitet, wo er sich besonders auf den Blüten von Pflanzen aufhält.

    Das bis zu 15 Millimeter lange Insekt hat einen lang gestreckten Körper, der nach hinten breiter wird. Kopf und Beine des Bienenwolfs sind blauschwarz, während die Flügeldecken rot gebändert sind.

    Die Larve des Bienenwolfes lebt räuberisch in Bienennestern, wo sie sich v.a. von den Larven ihres Wirtes ernährt.

    Systematik

    Art aus der Unterordnung der Raubkäfer (Adephaga).


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. November

    1783 Der erste Ballonflug mit menschlicher Besatzung findet in Paris statt.
    1806 Napoleon verhängt die Kontinentalsperre gegen England, um die britische Nation in einem Wirtschaftskrieg zu besiegen.
    1872 Das österreichische Trauerspiel "Die Jüdin von Toledo" von Franz Grillparzer wird in Prag uraufgeführt.