Bienenwolf

    Aus WISSEN-digital.de

    (Trichodes apiarius)

    auch: Wachsmotte;

    der Bienenwolf ist über Europa, Asien und Nordafrika verbreitet, wo er sich besonders auf den Blüten von Pflanzen aufhält.

    Das bis zu 15 Millimeter lange Insekt hat einen lang gestreckten Körper, der nach hinten breiter wird. Kopf und Beine des Bienenwolfs sind blauschwarz, während die Flügeldecken rot gebändert sind.

    Die Larve des Bienenwolfes lebt räuberisch in Bienennestern, wo sie sich v.a. von den Larven ihres Wirtes ernährt.

    Systematik

    Art aus der Unterordnung der Raubkäfer (Adephaga).

    Kalenderblatt - 25. Juni

    1535 Das Ende des Wiedertäuferreichs von Münster.
    1919 In Deutschland kommt es zum Spartakisten-Aufstand, der von der Reichswehr niedergeschlagen wird.
    1950 Mit dem Einmarsch von Soldaten des kommunistischen Nordkoreas über die Demarkationslinie nach Südkorea beginnt auf die Nacht des 25. Juni der Koreakrieg. Die UNO fordert vergeblich die Einstellung des Feuers.