Besançon

    Aus WISSEN-digital.de

    Hauptstadt des Departements Doubs in Frankreich; ca. 118 000 Einwohner (Agglomeration); am Nordwestrand des Jura gelegen.

    Universität; Erzdiözese; Kathedrale; Uhren-, Textil-, Metallindustrie.

    Geschichte

    Alte Hauptstadt der Sequaner (Vesontio), 1032 zum Deutschen Reich; Reichstag von Besançon 1157 (Auseinandersetzung zwischen dem päpstlichen und dem kaiserlichen Kanzler, Roland von Siena und Rainald von Dassel); Freie Reichsstadt seit 1283; 1555-1648 spanisch, 1678 zu Frankreich.