Berchtesgaden

    Aus WISSEN-digital.de

    Kurort in Bayern; 575 m ü. NN; ca. 7 600 Einwohner.

    Stiftsgebäude; Salzbergwerk, Tourismus.

    Geschichte

    Datei:580000.jpg
    Sankt Bartholomä am Königssee, Berchtesgaden

    1102 wurde das Augustiner Chorherrenstift Berchtesgaden gegründet, das 1803 säkularisiert wurde. Die Pröpste des Stifts erlangten bald die Landeshoheit in der Region und regierten als mit den Reichsfürsten Gleichgestellte. Vor allem der Salzabbau stärkte die wirtschaftliche Macht der Pröpste.

    In der Nähe von Berchtesgaden befindet sich der Obersalzberg, den Hitler während des Dritten Reiches zum "Führerbesitz" machte.

    KALENDERBLATT - 12. Juli

    1806 Unter dem Schutz des französischen Kaisers Napoleon I. gründen 16 Reichsfürsten den Rheinbund, der Anfang des Endes des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation.
    1848 Erzherzog Johann von Österreich wird von der deutschen Nationalversammlung als Reichsverweser eingesetzt. Statt eine neue deutsche Zentralgewalt zu manifestieren, bleibt er jedoch machtlos.
    1859 Kaiser Napoleon III. bietet dem besiegten Kaiser Franz Joseph den Frieden von Villafranca an, auf den sie sich rasch einigen.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!