Bengt Berg

    Aus WISSEN-digital.de

    schwedischer Schriftsteller und Ornithologe; * 9. Januar 1885 in Kalmar, † 31. Juli 1967 am Kalmarsund

    Der Zoologe Bengt Berg wurde durch seine Tierbücher berühmt. Auf Expeditionen in Asien und Afrika erforschte er das Leben vieler Tierarten. Aber auch die heimischen Tiere fanden sein Interesse. Der Schwerpunkt seiner Forschertätigkeit war die Ornithologie (Vogelkunde). Berg verfasste viele Vogelbücher, von denen "Mein Freund der Regenpfeifer" besonders bekannt wurde.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. März

    1919 Karl I. von Österreich verzichtet auf die Regierungsausübung und verlässt das Land, damit ist die österreichische Monarchie beendet.
    1944 Als Vergeltung für ein Sprengstoffattentat auf eine deutsche Polizeikompanie in Rom lässt Adolf Hitler bei den Ardeatinischen Höhlen 335 italienische Geiseln ermorden.
    1948 In Havanna wird das Statut der Internationalen Handelsorganisation (International Trade Organisation - ITO), die Charta von Havanna, unterzeichnet.