Ben Shahn

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Maler, Zeichner und Illustrator; * 12. September 1898 in Kowno (Litauen), † 17. März 1969 in New York

    alias: Shan;

    litauischer Herkunft; seit 1906 in den USA, bis 1930 als Lithograf tätig, später in Paris, dort von der École de Paris beeinflusst, besonders auch von Rouault, schuf Wandgemälde (1933 zusammen mit Diego Rivera für Radio City, New York), Plakate, Illustrationen. Gehört mit seiner Kunst dem amerikanischen sozialen Realismus an.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. März

    1933 Der Reichstag nimmt das Ermächtigungsgesetz an.
    1939 Hitler setzt seinen letzten Gebietsanspruch vor dem Krieg durch. Litauen gibt das nach dem Ersten Weltkrieg verlorene Memelgebiet an Deutschland zurück.
    1956 Pakistan wird Islamische Republik.