Beichtstuhl

    Aus WISSEN-digital.de

    einfaches Sitzmöbel für die Beichte in der Kirche, erhielt um 1600 die auch heute noch geläufige Form, dreiteilig mit überhöhtem Mittelteil für den Geistlichen, in den Seitennischen die Kniebänke für die Beichtenden. Bis Mitte des 18. Jh. wurden immer aufwändigere Formen in Grundriss, Aufbau, Dekoration (Schiebetüren, Überdachung, Gitter, Vorhänge) entwickelt; prunkvolles Dekor besonders im Barock (Intarsien, Schnitzereien, usw.).


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. März

    1921 Russland und Polen unterzeichnen einen Friedensvertrag.
    1953 Der Bundestag billigt die deutsch-alliierten Verträge, die später Deutschlandvertrag genannt werden. In ihnen wird das Ende des Besatzungsstatus und die Wiedererlangung der Souveränität geregelt.
    1956 Die Bundesrepublik erlässt das Soldatengesetz, in dem die Forderungen an eine demokratische Armee dargelegt werden.