Barthel Beham

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Kupferstecher und Maler; * 1502 in Nürnberg, † 1540 in Bologna

    Porträt des Pfalzgrafen Ottheinrich; Barthel Beham

    so genannter Kleinmeister, Bruder von Hans Sebald Beham. Barthel Beham war tätig in Nürnberg, seit 1527 in München und Landshut.

    Er bildete sich vor allem an Dürer und malte als Hofmaler in München etliche Fürstenbildnisse (Galerie Schleißheim). Seine hauptsächliche Bedeutung liegt aber in seinen Kupferstichen biblischen, antiken und genrehaften Charakters.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. November

    1783 Der erste Ballonflug mit menschlicher Besatzung findet in Paris statt.
    1806 Napoleon verhängt die Kontinentalsperre gegen England, um die britische Nation in einem Wirtschaftskrieg zu besiegen.
    1872 Das österreichische Trauerspiel "Die Jüdin von Toledo" von Franz Grillparzer wird in Prag uraufgeführt.