Bartflechte (Medizin)

    Aus WISSEN-digital.de

    (Skypose)

    Erkrankung der Haut im Bartbereich.

    Die einfache Bartflechte wird durch eine Infektion der Haarbälge mit Kokken hervorgerufen. Durch das tägliche Rasieren wird die Ausbreitung der Erreger begünstigt. Es entstehen kleine, rote Erhebungen, die an ihrer Spitze jeweils ein Eiterbläschen bilden, das sich entleert oder eintrocknet.

    Die tiefe Bartflechte ist ebenfalls eine Infektion der Haarfollikel, jedoch sind neben den Barthaaren auch stärkerer Haare, z.B. Kopfhaare, mit Trichophytonpilzen infiziert. Es bilden sich hochentzündliche, schmerzhafte Knoten bis zu Kastaniengröße, die stark eitern (manchmal von Furunkeln schwer zu unterscheiden).

    KALENDERBLATT - 8. Juli

    1709 Zar Peter der Große besiegt das sieggewohnte Heer des Schwedenkönigs Karl XII. in der Schlacht bei Poltawa.
    1839 Der Amerikaner John D. Rockefeller, der spätere Milliardär, erhält zu seiner Geburt seinen ersten Dollar.
    1971 In Helsinki beginnt die fünfte Runde der amerikanisch-sowjetischen SALT-Verhandlungen zur Begrenzung der strategischen Rüstung.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!