Barletta

    Aus WISSEN-digital.de

    süditalienische historische Hafenstadt (Apulien).

    Kunst und Kultur

    In Barletta steht die frühgotische Basilika San Sepolcro (13. Jh.), davor der Koloss von Barletta (spätantike Bronzestatue aus dem 5. Jh. n.Chr., einen oströmischen Kaiser darstellend). Vermutlich Denkmal für Kaiser Marcianus (450-57), weniger Anastasius (491-518) oder gar Valentinian I. (364-75; auf Grund von Vergleichen mit Konsulardiptychen und Münzen festgestellt). Die Venezianer brachten die Statue 1204 von Konstantinopel nach Barletta.

    Geschichte

    Seit antiker Zeit besiedelt; in der Nähe das Schlachtfeld von Cannae (216 v.Chr. schwere Niederlage der Römer gegen Hannibal); romanisch-gotischer Dom, der vor 1150 begonnen wurde; normannische Stadt ca. 1190; verfallen Ende des 17. Jh.s, wiedererstanden im 18. Jh.

    KALENDERBLATT - 4. Dezember

    1154 Der englische Kardinal Nicholas Breakspeare wird zum Papst Hadrian IV. gekrönt.
    1948 Nachdem im April über 1 000 Studenten für ihre Gründung demonstriert haben, wird die Freie Universität Berlin im Westteil der Stadt gegründet.
    1976 Der Staatspräsident der Zentralafrikanischen Republik, Jean Bedel Bokassa, lässt sich zum Kaiser ausrufen.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!