Bad Zwischenahn

    Aus WISSEN-digital.de

    Gemeinde in Niedersachsen, am Südufer des Zwischenaher Meeres gelegen; ca. 26 000 Einwohner.

    Johanniskirche (12.-13. Jh.), Freilichtmuseum Ammerländer Bauernhaus, Moorbäder; Lebensmittelindustrie.

    Geschichte

    Die Zwischenahnerkirche wurde 1316 erstmals urkundlich erwähnt. 1869 erfolgte der Anschluss an das Eisenbahnnetz. 1919 erhielt Zwischenahn den Beinamen Bad.

    KALENDERBLATT - 11. August

    1257 Der Papst ruft zur Preußen- und Livland-Mission auf. Der christliche Missionsauftrag gab für viele weltgeschichtliche Eroberungszüge die Rechtfertigung, so auch jetzt bei der deutschen Ostexpansion.
    1898 Ende des spanisch-amerikanischen Kriegs.
    1919 Verkündigung der Weimarer Verfassung.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!