Audi AG

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Automobilhersteller mit Sitz in Ingolstadt; 1899 aus dem Unternehmen August Horch & Cie hervorgegangen, seit 1985 AG, Tochtergesellschaft der Volkswagen AG. Die Audi AG hat Produktionsstandorte in Brasilien, China, Großbritannien, Italien, Thailand und Ungarn. 1998 erwarb die Audi AG das Aktienkapital des italienischen Sportwagenherstellers Lamborghini und gründete eine Holding. Neben der Autoproduktion bietet das Unternehmen seinen Kunden auch Finanzierungsleistungen mit der Audi Bank und dem Audi Leasinggeschäft an.

    Der Firmenname geht zurück auf die lateinische Übersetzung des Namens des Firmengründers August Horch. Der Markenname existiert seit 1910, das Markenzeichen der Audiwagen sind vier ineinander verschlungene Ringe, die den 1932 vollzogenen Zusammenschluss von vier bis dahin unabhängigen Kraftfahrzeugherstellern symbolisieren: Audi, DKW, Horch und Wanderer.

    KALENDERBLATT - 13. August

    1521 Der spanische Feldherr Cortés erobert Mexiko.
    1940 Beginn der Luftschlacht um England.
    1945 Philippe Pétain, Marschall von Frankreich und von 1940 bis 1944 Chef des französischen Staats, wird vom Hohen Gericht zum Tode verurteilt. Gleichzeitig wird von den Geschworenen der Wunsch vorgetragen, dass die Todesstrafe aus Altersgründen an dem 90-Jährigen nicht vollstreckt werden soll.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!