Atlas (Mythologie)

    Aus WISSEN-digital.de

    Riese aus der griechischen Sagenwelt; Sohn des Titanen Iapetos und der Okeanide Klymene, Bruder von Prometheus, Vater der Plejaden und Hesperiden; zur Strafe für seine Teilnahme am Kampf der Titanen gegen die Olympier muss er das Himmelsgewölbe auf seinen Schultern tragen bzw. dessen Säulen stützen.

    Kunst und Kultur

    Atlas ist in Flächenkunstdarstellungen zu sehen z.B. auf der lakonischer Schale im Vatikan, als Freiplastik aus hellenistisch-römischen Zeit, im Mittelalter hauptsächlich in kosmologischen Handschriftillustrationen. Das Atlasmotiv taucht auch in der ottonischen Buchmalerei auf, in der Renaissance- und Barockkunst z.B. von A. Carracci dargestellt (Fresko 1597/1604, Rom).

    KALENDERBLATT - 23. August

    1774 Uraufführung der Tragödie "Clavigo" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1775 Der britische König erklärt alle Amerikaner, die nicht bedingungslos die Oberhoheit der Krone (und ihre Steuerforderungen) akzeptieren, zu Rebellen. Das Verdikt des Königs wird zum Signal für den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.
    1866 Durch den Frieden von Wien gewinnt Preußen gegen Österreich die Führungsrolle in Deutschland.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!