Atlantis

    Aus WISSEN-digital.de

    sagenhafter Kontinent, der in vorgeschichtlicher Zeit Teile des heutigen Atlantiks eingenommen haben soll; in verloren gegangenen Schriften der ägyptischen Priesterschaft und Solons erwähnt, von Platon in den Dialogen "Kritias" und "Timaios" überliefert, aber bereits von Strabon und Plinius dem Älteren bezweifelt; seither viele Theorien über Atlantis; man vermutet, die Atlantis-Sage gründe sich auf die Erinnerung an eine vorgeschichtliche Flutkatastrophe, eine untergegangene Stadtkultur an den südspanischen oder afrikanischen Küsten oder auch vulkanische Ereignisse am geografischen Ort der Kanarischen Inseln oder auf Erzählungen ägyptischer und phönizischer Seefahrer, die durch Stürme an amerikanische Küsten verschlagen worden seien.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. April

    1980 Im so genannten zweiten Kohle-Strom-Vertrag verpflichten sich die deutschen Stromversorger zur Abnahme der heimischen Steinkohle. Ziel der Vereinbarung ist neben dem Verzicht auf überflüssige Importe die Sicherung von 100 000 Arbeitsplätzen.
    1990 Karl-Marx-Stadt erhält wieder den Namen Chemnitz. Anlass dazu gab eine Bürgerbefragung, bei der 76 % der Einwohner dafür stimmten.
    1998 Internationale Fluggesellschaften dürfen künftig Nordkorea überfliegen.