Asphalt

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch-mittellateinisch) auch: Erdpech;

    natürlicher, aus Kohlenwasserstoffen zusammengesetzter Stoff, der durch bestimmte Umwandlungsprozesse aus organischem Material entsteht; braune bis schwarze Masse aus Bitumen und Mineralstoffen; matt oder pechartig glänzend, wasserabstoßend; in der Wärme weich und plastisch. Natur-Asphalt am Toten Meer, als Asphaltsee auf Trinidad. Verwendet im Straßenbau, im Hoch- und Tiefbau. Der Fund von Asphalt weist auf Ölvorkommen hin. Siehe auch Erdwachs.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. November

    1877 Uraufführung des norwegischen Gesellschaftsstücks "Die Stützen der Gesellschaft" von Henrik Ibsen in Odense.
    1899 In der Samoa-Konvention regeln Deutschland und Großbritannien die Besitzverhältnisse über die in der Südsee liegenden Samoa-Inseln.
    1918 Der Rest der deutschen Schutztruppen kapituliert in der Kolonie Deutsch-Ostafrika.