Asphalt

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch-mittellateinisch) auch: Erdpech;

    natürlicher, aus Kohlenwasserstoffen zusammengesetzter Stoff, der durch bestimmte Umwandlungsprozesse aus organischem Material entsteht; braune bis schwarze Masse aus Bitumen und Mineralstoffen; matt oder pechartig glänzend, wasserabstoßend; in der Wärme weich und plastisch. Natur-Asphalt am Toten Meer, als Asphaltsee auf Trinidad. Verwendet im Straßenbau, im Hoch- und Tiefbau. Der Fund von Asphalt weist auf Ölvorkommen hin. Siehe auch Erdwachs.

    KALENDERBLATT - 16. Juni

    1815 Napoleon besiegt nach seiner Flucht von der Insel Elba in der Schlacht von Ligny Preußen.
    1898 Die Amerikaner besetzen im amerikanisch-spanischen Krieg die Insel Kuba.
    1932 Ende der deutschen Reparationszahlungen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!