Asphalt

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch-mittellateinisch) auch: Erdpech;

    natürlicher, aus Kohlenwasserstoffen zusammengesetzter Stoff, der durch bestimmte Umwandlungsprozesse aus organischem Material entsteht; braune bis schwarze Masse aus Bitumen und Mineralstoffen; matt oder pechartig glänzend, wasserabstoßend; in der Wärme weich und plastisch. Natur-Asphalt am Toten Meer, als Asphaltsee auf Trinidad. Verwendet im Straßenbau, im Hoch- und Tiefbau. Der Fund von Asphalt weist auf Ölvorkommen hin. Siehe auch Erdwachs.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Januar

    1829 Uraufführung des ersten Teils von Johann Wolfgang von Goethes Tragödie "Faust".
    1853 Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Il Trovatore".
    1906 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Und Pippa tanzt!".