Arthur van Schendel

    Aus WISSEN-digital.de

    niederländischer Schriftsteller; * 5. März 1874 in Batavia (heute: Jakarta), † 11. September 1946 in Amsterdam

    Arthur van Schendel schrieb Erzählungen, Novellen, Romane. Er gilt als Begründer der niederländischen Neoromantik. In seinen Werken thematisierte er das Streben nach grenzenlosem Glück, die Sehnsucht nach der Ferne und gestaltete romantische Fantasien literarisch.

    Werke: "Drogon" (1896), "Ein Wanderer" (1904), "Das Vollschiff" (1930), "Die Welt ein Tanzfest" (1938) u.a.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Januar

    1920 Erste Sitzung des Völkerbundrates.
    1950 Die Bundesregierung beschließt, alle Rationierungen bis auf Zucker zum 1. März aufzuheben.
    1999 In der Nähe von Racak finden OSZE-Mitarbeiter Beweise dafür, dass serbische Polizeieinheiten an 45 Kosovo-Albanern ein Massaker verübt haben.