Arthur Schnitzler

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichischer Schriftsteller; * 15. Mai 1862 in Wien, † 21. Oktober 1931 in Wien

    Schnitz2.jpg

    von Beruf Arzt; Freundschaft mit Hugo von Hofmannsthal. Wegen seiner subtilen und analytischen Darstellungen der Wiener Gesellschaft zur Jahrhundertwende gilt Schnitzler als literarisches Pendant zu Sigmund Freud. Seine literarische Auseinandersetzung mit dem menschlichen Triebleben in "Reigen" löste 1900 einen öffentlichen Skandal aus.

    Werke: "Das Märchen" (1894), "Komtesse Mizzi oder Der Familientag" (1908), "Casanovas Heimfahrt" (1918), "Fräulein Else" (1924) u.a.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Oktober

    1448 Die Türken entscheiden auch die zweite Schlacht auf dem Amselfeld für sich, indem sie die Ungarn besiegen.
    1587 Freitod der Bianca Capello, Großherzogin der Toskana, nachdem sie ihren Gatten Francesco I. de Medici unabsichtlich vergiftet hat.
    1688 Landung Wilhelms von Oranien in England, der damit der "Glorious Revolution" zum Sieg verhilft.