Arrest

    Aus WISSEN-digital.de

    1. Haft, leichte Freiheitsstrafe. Das deutsche Strafrecht kennt den Arrest nur für Jugendliche, außerdem existiert er für Wehrpflichtige (Strafarrest).
    2. Beschlagnahme; in der Zivilprozessordnung ist Arrest ein Mittel zur Sicherstellung von Sachwerten, wenn die zu erwartende Zwangsvollstreckung gefährdet ist (dinglicher Arrest durch Pfändung, § 928 Zivilprozessordnung). Besteht die Gefahr, dass der Schuldner Vermögenswerte beiseite schaffen will, kann Haft verfügt werden (persönlicher Arrest, § 933 Zivilprozessordnung).


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. März

    1921 Russland und Polen unterzeichnen einen Friedensvertrag.
    1953 Der Bundestag billigt die deutsch-alliierten Verträge, die später Deutschlandvertrag genannt werden. In ihnen wird das Ende des Besatzungsstatus und die Wiedererlangung der Souveränität geregelt.
    1956 Die Bundesrepublik erlässt das Soldatengesetz, in dem die Forderungen an eine demokratische Armee dargelegt werden.