Arianta

    Aus WISSEN-digital.de

    indisches Dorf im Bundesstaat Maharashtra.

    In der Nähe 29 buddhistische Höhlentempel und -klöster (1.-6./7. Jh. v.Chr.), mehrere Tschaitja-Höhlen, 25 Wiharas. Die inneren Höhlen gehören zur Andhra-Epoche, die anderen Höhlen geben einen Überblick über die Entwicklung der indischen Felsbaukunst, Plastik, Malerei bis in die Calukya- und eventuell sogar Rastrakuta-Epoche der indischen Kunst. Weltberühmtheit erlangte Arianta durch die Fresken, die in einzelnen Höhlen Wände und Decken überziehen.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.