Aretha Franklin

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanische Sängerin; * 25. März 1942 in Memphis, Tennessee

    Aretha Franklin gehört zu den Legenden des Soul. Unverkennbar ist in ihren Liedern der Einfluss der Gospel-Musik. Mit Liedern wie "I Never Loved a Man the Way I Love You", "Think", "Dr. Feelgood", "Respect" u.a. eroberte sie ein Millionenpublikum. 1980 trat sie in dem Film "The Blues Brothers" von John Landis auf, ebenso spielte sie im (weniger erfolgreichen) Sequel "Blues Brothers 2000" (1998) mit. Aretha Franklin wurde mit mehreren Grammys ausgezeichnet.

    Alben (Auswahl)

    1967 - I Never Loved a Man the Way I Love You

    1971 - Young, Gifted and Black

    1985 - Who's Zoomin' Who

    1998 - A Rose Is Still a Rose

    2003 - So Damn Happy

    2006 - A Woman In Love

    2008 - A Woman Falling Out Of Love


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.