Archibald Joseph Cronin

    Aus WISSEN-digital.de

    britischer Schriftsteller und Arzt; * 19. Juli 1896 in Cardross, Schottland, † 6. Januar 1981 in Montreux

    war Arzt und fing während einer Erkrankung zu schreiben an. Sein erstes Buch, "Hatter's Castle", erschien in Deutschland unter zwei verschiedenen Titeln als "Der Tyrann" und "James Brodie, der Hutmacher und sein Schloss". Es wurde ein Verkaufsschlager. Cronin wurde daraufhin freier Schriftsteller. Er gelangte zu Bestsellerruhm, als er seine Erfahrungen als Mediziner mit ein wenig Sozialkritik und einer spannenden Handlung zu mischen begann. Weltbekannt wurden seine Bücher "Die Zitadelle" (1937), "Die Sterne blicken herab" - worin Cronins Erlebnisse als Grubenarzt in Wales verarbeitet sind - und eine Bücherreihe über den schottischen Assistenzarzt Dr. Finlay.

    Der Brite Cronin übersiedelte 1939 in die USA und nahm die amerikanische Staatsbürgerschaft an. Anfang der sechziger Jahre zog er in die Schweiz.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. März

    1921 Russland und Polen unterzeichnen einen Friedensvertrag.
    1953 Der Bundestag billigt die deutsch-alliierten Verträge, die später Deutschlandvertrag genannt werden. In ihnen wird das Ende des Besatzungsstatus und die Wiedererlangung der Souveränität geregelt.
    1956 Die Bundesrepublik erlässt das Soldatengesetz, in dem die Forderungen an eine demokratische Armee dargelegt werden.