Aquitanien

    Aus WISSEN-digital.de

    französisch: Aquitaine;

    Region im Südwesten Frankreichs zwischen Loire und Garonne; 41 300 km²; 3,07 Millionen Einwohner; Sitz der Verwaltung: Bordeaux.

    Landwirtschaft; Bodenschätze, Schwerindustrie.

    Geschichte

    Alte gallische Provinz, seit 418 westgotisch, 507 fränkisch, um 670 bis 769 eigene Herzöge. 768 karolingisches Teilreich, um 950 Herzogtum der Grafen von Poitou, 1154 englisch, 1453 wieder zu Frankreich.

    Kalenderblatt - 22. Mai

    1815 Der preußische König Friedrich Wilhelm III. verspricht seinem Volk eine Verfassung, um es für die Befreiungskriege gegen Napoleon zu motivieren.
    1882 Die erste Direktverbindung auf Schienen zwischen Italien und der Schweiz wird gefeiert. Die St.-Gotthard-Unterführung, ein 15 Kilometer langer Tunnel durch die Schweizer Alpen, verbindet die Städte Mailand und Luzern.
    1939 Das deutsche Reich und Italien schließen einen Freundschafts- und Bündnisvertrag, den so genannten Stahlpakt".