Appalachen

    Aus WISSEN-digital.de

    Gebirgssystem im Osten Nordamerikas; erstreckt sich von Neufundland(Kanada) bis Alabama (USA). Der höchste Gipfel ist der Mount Mitchell (2 037 m ü. NN). Die stark bewaldeten Appalachen sind ungefähr 2 500 km lang und bis zu 500 km breit. Sie werden in mehrere Gebirgszüge aufgeteilt (z.B. Alleghenygebirge, Cumberland Mountains, Catskill Mountains, Blue Ridge Mountains, Great Smoky Mountains). Den höchsten Teil des Gebirges bilden die Black Mountains, die als Teil der Blue Ridge Mountains betrachtet werden. Das Gebirge entstand hauptsächlich im Perm durch plattentektonische Vorgänge. Es gibt in den Appalachen Bodenschätze wie Kohle, Eisenerze, Erdöl und Naturgas.

    Kalenderblatt - 20. Mai

    1910 Beobachtung des Halley'schen Kometen, der entgegen allen Prognosen weder einen Meteoritenregen noch irgendwelche andere Katastrophen auslöst.
    1941 Deutsche Fallschirmspringer erobern Kreta.
    1956 Die USA werfen die erste Wasserstoffbombe ab, als Reaktion auf die sowjetische Erklärung, dass die UdSSR bereits eine transportable Wasserstoffbombe besitze.