Antoine-François Prévost d'Exiles

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Schriftsteller; * 1. April 1697 in Hesdin, Artois, † 23. November 1763 in Courteuil, Chantilly

    alias: Abbé Prévost;

    Benediktiner, 1726 zum Priester geweiht. Sein siebenbändiger Romanzyklus "Mémoires et aventures d'un homme qualité" (1728-31) ist sein Hauptwerk. Der siebte Band des Zyklus diente J.M. Massenet als Vorlage für die Oper "Manon" (1884). Auch G. Puccini vertonte diesen Roman: "Manon Lescaut".


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Januar

    1529 Martin Luther veröffentlicht den Kleinen Katechismus, das Enchiridion.
    1946 In Deutschland (Großhessen) finden die ersten freien Wahlen seit dem Ende der Weimarer Republik statt.
    1946 Rücktritt des französischen Ministerpräsidenten de Gaulle.