Antibiose

    Aus WISSEN-digital.de

    Der Begriff Antibiose bezeichnet eine wachstumshemmende oder auch vernichtende Wirkung von Mikroorganismen auf andere Mikroorganismenarten durch eigene Stoffwechselprodukte. Durch diesen Vorgang hat der eine Mikroorganismus Vorteile, der andere Nachteile. Es handelt sich dabei nicht um bloße Nährstoffkonkurrenz, sondern der Vorgang wird durch das Ausscheiden besonderer Stoffe, wie z.B. Antibiotika, verursacht.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. November

    1796 In der Schlacht von Arcole (bei Verona) besiegt Napoleon den General Alvintzi.
    1862 Uraufführung der tragischen Oper "Die Macht des Schicksals" von Giuseppe Verdi in Petersburg.
    1933 Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den USA und der UdSSR.