Anstaltsunterbringung

    Aus WISSEN-digital.de

    1. Strafverfahren: eine Maßnahme zum Vollzug einer besonderen Maßregel der Besserung und Sicherung, § 61 Strafgesetzbuch. Die Anstaltsunterbringung beinhaltet die Unterbringung in ein psychiatrisches Krankenhaus oder eine Entziehungsanstalt.
    2. Zivilrecht: Minderjährige, die durch geistige oder körperliche Mängel gekennzeichnet sind, können von den Eltern oder dem Vormund in eine geeignete Anstalt verbracht werden. Ist die Unterbringung mit einer Freiheitsentziehung kombiniert, bedarf es der Zustimmung des Familien- oder Vormundschaftsgerichts.
    3. Das Bundesseuchengesetz und das Gesetz zur Bekämpfung von Geschlechtskrankheiten erlauben eine Anstaltsunterbringung von Seuchenverdächtigen und Geschlechtskranken in Krankenanstalten.

    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!