Anstaltsunterbringung

    Aus WISSEN-digital.de

    1. Strafverfahren: eine Maßnahme zum Vollzug einer besonderen Maßregel der Besserung und Sicherung, § 61 Strafgesetzbuch. Die Anstaltsunterbringung beinhaltet die Unterbringung in ein psychiatrisches Krankenhaus oder eine Entziehungsanstalt.
    2. Zivilrecht: Minderjährige, die durch geistige oder körperliche Mängel gekennzeichnet sind, können von den Eltern oder dem Vormund in eine geeignete Anstalt verbracht werden. Ist die Unterbringung mit einer Freiheitsentziehung kombiniert, bedarf es der Zustimmung des Familien- oder Vormundschaftsgerichts.
    3. Das Bundesseuchengesetz und das Gesetz zur Bekämpfung von Geschlechtskrankheiten erlauben eine Anstaltsunterbringung von Seuchenverdächtigen und Geschlechtskranken in Krankenanstalten.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 13. November

    1805 Auf dem Höhepunkt des 3. Koalitionskriegs der Allianz von England, Russland, Schweden und Österreich gegen Frankreich zieht Napoleons Grande Armée in Wien ein.
    1918 König Ludwig III. von Bayern erklärt seinen Thronverzicht.
    1936 Das Drama "Glaube, Liebe, Hoffnung" von Ödön von Horváth wird in Wien uraufgeführt.