Anstaltsunterbringung

    Aus WISSEN-digital.de

    1. Strafverfahren: eine Maßnahme zum Vollzug einer besonderen Maßregel der Besserung und Sicherung, § 61 Strafgesetzbuch. Die Anstaltsunterbringung beinhaltet die Unterbringung in ein psychiatrisches Krankenhaus oder eine Entziehungsanstalt.
    2. Zivilrecht: Minderjährige, die durch geistige oder körperliche Mängel gekennzeichnet sind, können von den Eltern oder dem Vormund in eine geeignete Anstalt verbracht werden. Ist die Unterbringung mit einer Freiheitsentziehung kombiniert, bedarf es der Zustimmung des Familien- oder Vormundschaftsgerichts.
    3. Das Bundesseuchengesetz und das Gesetz zur Bekämpfung von Geschlechtskrankheiten erlauben eine Anstaltsunterbringung von Seuchenverdächtigen und Geschlechtskranken in Krankenanstalten.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. November

    1783 Der erste Ballonflug mit menschlicher Besatzung findet in Paris statt.
    1806 Napoleon verhängt die Kontinentalsperre gegen England, um die britische Nation in einem Wirtschaftskrieg zu besiegen.
    1872 Das österreichische Trauerspiel "Die Jüdin von Toledo" von Franz Grillparzer wird in Prag uraufgeführt.