Anna Freud

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichische Psychoanalytikerin; * 3. Dezember 1895 in Wien, † 8. Oktober 1982 in London

    FREU0007.jpg

    Tochter von Sigmund Freud. Sie arbeitete nach ihrer Ausbildung als Lehrerin bis 1920 in diesem Beruf und bildete sich daneben bei ihrem Vater als Psychoanalytikerin aus; ab 1922 wandte sie sich ihrem Spezialgebiet, der Kinderpsychoanalyse, zu. 1938 Flucht mit ihrem Vater ins Exil nach England; dort übernahm sie leitende Funktionen an der Hampstead Child Therapy Clinic und verwaltete das wissenschaftliche Erbe ihres Vaters nach dessen Tod.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Januar

    1975 China gibt sich eine neue Verfassung und nennt sich jetzt statt "Volksdemokratie" einen "sozialistischen Staat der Diktatur des Proletariats, der von der Arbeiterklasse geführt wird und auf dem Bündnis zwischen Arbeitern und Bauern basiert".
    1995 In Japan kommt es zu schweren Verwüstungen der Regionen um die Städte Köbe und Osaka durch das so genannte Hanshin-Beben. Mehr als 5 000 Menschen kommen dabei ums Leben, fast 27 000 werden verletzt.
    395 Das Römische Reich zerfällt nach dem Tod von Kaiser Theodosius I. in ein Ost- und ein Westreich.