Anna Freud

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichische Psychoanalytikerin; * 3. Dezember 1895 in Wien, † 8. Oktober 1982 in London

    FREU0007.jpg

    Tochter von Sigmund Freud. Sie arbeitete nach ihrer Ausbildung als Lehrerin bis 1920 in diesem Beruf und bildete sich daneben bei ihrem Vater als Psychoanalytikerin aus; ab 1922 wandte sie sich ihrem Spezialgebiet, der Kinderpsychoanalyse, zu. 1938 Flucht mit ihrem Vater ins Exil nach England; dort übernahm sie leitende Funktionen an der Hampstead Child Therapy Clinic und verwaltete das wissenschaftliche Erbe ihres Vaters nach dessen Tod.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 13. November

    1805 Auf dem Höhepunkt des 3. Koalitionskriegs der Allianz von England, Russland, Schweden und Österreich gegen Frankreich zieht Napoleons Grande Armée in Wien ein.
    1918 König Ludwig III. von Bayern erklärt seinen Thronverzicht.
    1936 Das Drama "Glaube, Liebe, Hoffnung" von Ödön von Horváth wird in Wien uraufgeführt.