Anja Mauritz-Fichtel

    Aus WISSEN-digital.de

    deutsche Florettfechterin

    geboren: 17. August 1968 in Tauberbischofsheim


    Die aus der deutschen Fechterhochburg Tauberbischofsheim stammende Anja Mauritz-Fichtel nahm dreimal erfolgreich bei Olympischen Spielen teil: 1988 in Seoul wurde sie Doppelolympiasiegerin (Einzel und Mannschaft), in Barcelona gewann sie 1992 Silber mit der Mannschaft, vier Jahre später in Atlanta Bronze. Daneben feierte sie während ihrer sportlichen Laufbahn fünf Weltmeistertitel: zwei im Einzel (1986 und 1990) und drei mit der Mannschaft (1985, 1989 und 1993).

    Olympische Erfolge

    1988

    Gold Florett

    Gold Florett Mannschaft

    1992

    Silber Florett Mannschaft

    1996

    Bronze Florett Mannschaft

    KALENDERBLATT - 6. Februar

    1778 Französisch-amerikanisches Bündnis.
    1919 Die erste Sitzung der deutschen Nationalversammlung nach dem Ersten Weltkrieg findet in Weimar statt.
    1945 I. Weltkonferenz der Gewerkschaften.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!