Angelus Silesius

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Dichter; * 25. Dezember 1624 in Breslau, † 9. Juli 1677 in Breslau

    eigentlich: Johannes Scheffler;

    1653 Übertritt zum Katholizismus. Angelus Silesius schuf bedeutende Kirchenlieder, Gedichte und theologische Streitschriften. Sein Hauptwerk ist "Der Cherubinische Wandersmann" (1674). Angelus Silesius wurde stark beeinflusst von der Mystik.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Januar

    1529 Martin Luther veröffentlicht den Kleinen Katechismus, das Enchiridion.
    1946 In Deutschland (Großhessen) finden die ersten freien Wahlen seit dem Ende der Weimarer Republik statt.
    1946 Rücktritt des französischen Ministerpräsidenten de Gaulle.