Angelus Silesius

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Dichter; * 25. Dezember 1624 in Breslau, † 9. Juli 1677 in Breslau

    eigentlich: Johannes Scheffler;

    1653 Übertritt zum Katholizismus. Angelus Silesius schuf bedeutende Kirchenlieder, Gedichte und theologische Streitschriften. Sein Hauptwerk ist "Der Cherubinische Wandersmann" (1674). Angelus Silesius wurde stark beeinflusst von der Mystik.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. November

    1877 Uraufführung des norwegischen Gesellschaftsstücks "Die Stützen der Gesellschaft" von Henrik Ibsen in Odense.
    1899 In der Samoa-Konvention regeln Deutschland und Großbritannien die Besitzverhältnisse über die in der Südsee liegenden Samoa-Inseln.
    1918 Der Rest der deutschen Schutztruppen kapituliert in der Kolonie Deutsch-Ostafrika.