Andreas von Bülow

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Politiker und Bundesminister; * 17. Juli 1937 in Dresden

    studierte in Heidelberg und München Rechtswissenschaften. Nach Studienaufenthalt in den USA promovierte er 1969 zum Dr. jur.

    Bülow ist seit 1960 SPD-Mitglied. 1969 bis 1994 gehörte er dem Bundestag an. 1976 bis 1980 war er Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verteidigung, nach der Bundestagswahl von 1980 wurde er unter Helmut Schmidt Bundesforschungsminister (bis 1982).

    Er ist Autor mehrerer politischer Sachbücher.

    Kalenderblatt - 22. Mai

    1815 Der preußische König Friedrich Wilhelm III. verspricht seinem Volk eine Verfassung, um es für die Befreiungskriege gegen Napoleon zu motivieren.
    1882 Die erste Direktverbindung auf Schienen zwischen Italien und der Schweiz wird gefeiert. Die St.-Gotthard-Unterführung, ein 15 Kilometer langer Tunnel durch die Schweizer Alpen, verbindet die Städte Mailand und Luzern.
    1939 Das deutsche Reich und Italien schließen einen Freundschafts- und Bündnisvertrag, den so genannten Stahlpakt".