Andrea della Robbia

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Bildhauer; * 28. Oktober 1435 in Florenz, † 1525 in Florenz

    »Madonna mit Kind«

    Mitglied der italienischen Bildhauerfamilie des 15. und 16. Jh.s in Florenz, die durch prachtvoll glasierte Bildwerke aus gebranntem Ton, meist Reliefs, mit weißen Gestalten auf blauem Grund oder vielfarbig, bekannt ist.

    Er setzte die von seinem Onkel Luca della Robbia übernommene Kunst der farbig glasierten Tonbildwerke fort.

    Werke: Hochrelieffiguren der Wickelkinder (Bambini) am Findelhaus (1463-66). Altäre mit Reliefdarstellungen in der Kirche in Verna bei Arezzo. Madonnenreliefs in Florenz, Museo Nazionale; ebenda, S. Maria Novella. Ferner: Lünettenreliefs, Freifiguren, Büsten, selbstständige Einzelfiguren.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.