André Kostolany

    Aus WISSEN-digital.de

    ungarisch-amerikanischer Finanzexperte; * 9. Februar 1906 in Budapest, † 14. September 1999 in Paris

    ungarischer Herkunft; Lehre als Börsenmakler in Paris; auf Grund seines jüdischen Glaubens in den 1940er Jahren nach Amerika emigriert. In den 1950ern nach Europa zurückgekehrt.

    Wurde als Kolumnist des Wirtschaftsmagazins "Capital" sowie durch Fernsehauftritte, Börsenseminare und Bücher über die Finanzwelt bekannt.

    Hauptwerke: "Geld - das große Abenteuer" (1972), "Kostolanys Börsen-Seminar - für Kapitalanleger und Spekulanten" (1987), "Kostolanys Börsenpsychologie" (1991).


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. November

    1796 In der Schlacht von Arcole (bei Verona) besiegt Napoleon den General Alvintzi.
    1862 Uraufführung der tragischen Oper "Die Macht des Schicksals" von Giuseppe Verdi in Petersburg.
    1933 Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den USA und der UdSSR.