Ando Hiroschige

    Aus WISSEN-digital.de

    japanischer Grafiker und Maler; * 1797 in Tokio, † 12. Oktober 1858 in Tokio


    Hauptmeister des japanischen Farbholzschnittes. Schüler von Utagawa Toyohiro, schuf hauptsächlich Landschaften, in deren Behandlung sich europäischer Einfluss geltend macht und die ihrerseits auf die europäische - vor allem französische - Kunst des ausgehenden 19. Jh. wirkten.

    Hauptwerke: "Die 53 Stationen des Tokaido" (Vielfarbendrucke, 1834).

    Kalenderblatt - 22. Mai

    1815 Der preußische König Friedrich Wilhelm III. verspricht seinem Volk eine Verfassung, um es für die Befreiungskriege gegen Napoleon zu motivieren.
    1882 Die erste Direktverbindung auf Schienen zwischen Italien und der Schweiz wird gefeiert. Die St.-Gotthard-Unterführung, ein 15 Kilometer langer Tunnel durch die Schweizer Alpen, verbindet die Städte Mailand und Luzern.
    1939 Das deutsche Reich und Italien schließen einen Freundschafts- und Bündnisvertrag, den so genannten Stahlpakt".