Andechs

    Aus WISSEN-digital.de

    Kloster Andechs

    Ort in Bayern, östlich des Ammersees gelegen; ca. 3 000 Einwohner.

    Benediktinerabtei mit Rokoko-Kirche; Brauerei.

    Geschichte

    Andechs ist Wallfahrtsort seit dem 12. Jh. Seit etwa 1130 war die Burg auf dem Berg Andechs Stammsitz der Grafen von Andechs, der Markgrafen in Istrien und Herzöge von Meran, die um 1245 ausstarben. Die 1458 gegründete Benediktinerabtei wurde 1803 säkularisiert und 1846 wiederhergestellt.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. Januar

    1701 Preußen wird durch die Krönung Friedrichs I. zum Königreich.
    1793 König Ludwig XVI. wird zum Tode verurteilt.
    1871 Krönung des preußischen Königs Wilhelm I. zum deutschen Kaiser.