Anatole France

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Schriftsteller; * 16. April 1844 in Paris, † 12. Oktober 1924 in Tours; eigentlich: Jacques-François Anatole Thibault;

    Anatole France

    arbeitete als Literaturkritiker für "Le Temps", wurde 1896 in die Académie française aufgenommen. Für sein literarisches Gesamtwerk, das aus Dramen, Romanen und Gedichten besteht, erhielt er 1921 den Nobelpreis für Literatur.

    Hauptwerke: "Die Götter dürsten", "Der Aufruhr der Engel", "Thaïs".


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.